Freitag, 10. Januar 2014

Mein Engelchen Ebony...

...ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Es fällt mir sehr schwer darüber zu schreiben. Sie ist am 24.12.2013 am Abend in meinen Armen eingeschlafen. Es ist auch egal ob es nun Weihnachten war, eher oder später wäre es auch nicht besser. Sie fehlt mir so sehr und mir fehlen die Worte.

Danke liebe Jody für diese schöne Collage!
Danke auch an Jody, Helga und Sabine, dass ihr die letzten Monate immer für mich da wart. 
Von diesen 3 Freundinnen habe ich auch diesen wunderschönen Traumfänger bekommen.
Von hier ist dieses Kunstwerk (Ölgemälde von Ebony, umwickelt mit Wolle von Ebonys Enkelin Anina) http://tierkunst.blogspot.de/

Die Krankheit meiner süßen Maus war auch der Grund, warum ich hier kaum noch was gepostet habe. Ich habe zwar trotzdem einiges gewerkelt, aber irgendwie war doch die Zeit recht kapp und ich habe jede Minute mit Ebony genutzt.
Herzliche Grüße
Babette

Kommentare:

  1. Liebe Babette,
    das tut mir so leid. Ich wünsche dir viel Kraft in dieser schweren Zeit. Ebony wird in deinem herzen weiter leben. Der Traumfänger ist wunderschön. Fühl dich gedrückt.
    Traurige Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Babette, die Traurigkeit wird lange bleiben. Selbst nach Jahren gibt es kleine Momente der Wehmut, wenn Situationen entstehen, die an den geliebten Hund erinnern.
    Ich wünsche dir, dass du gut mit der Trauer fertig wirst.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Traurige Grüße von Bijou von klein Manhattan. Lass Dich umarmen, es ist traurig wenn ein geliebtes Tier gehen muss. Doch denke dran, wir sehen uns alle wieder.
    Martina und die Wölfe

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh mei, da war ich aber lange nicht bei Dir.
    Das tut mir leid von Ebonys Tod zu lesen. Du hast gut daran getan die Zeit mir ihr so intensiv zu verbringen.
    Vor einem Jahr ist unsere Sunny gestorben und sie fehlt mir auch in so manchen Momenten, es wäre auch schlimm wenn es nicht so wäre.
    Ich drücke dich ♥
    LG Andrea

    AntwortenLöschen