Mittwoch, 9. Mai 2012

Dreckspatz :-)

Hi Mädels,
ich sortiere gerade die Fotos vom vorigem Jah,r um endlich ein Fotobuch daraus zu machen. Im Septemper waren wir in Wien. Im Park von Schloss Schönbrunn lief mir dieses süße Eichhörnchen vor die Handylinse.
Schönen Abend noch
Babette

Kommentare:

  1. Och, ist das niedlich. Das Foto ist dir gut gelungen. Ein toller Schnappschuss.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Süß, der kleine Kerl! Ein schönes Foto. :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Babette, wie süß! Das ist ja im Gesicht voller Erde, hat wohl gerade irgendwo rumgewühlt. Toller Schnappschuß!
    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Babette,
    ja, das mit dem Käfer war hart an der Grenze des Erträglichen, denn er lief ganz schön flink den Arm hoch und das sah irgendwie aus wie eine große Spinne *grusel*...
    Dein Salat kling lecker, und aus dem eigenen Garten schmeckts besonders gut. Mein Freund und ich werden die Tage auch in ein paar Kübeln neben unserem Haus Gemüse anpflanzen/aussäen, darauf freue ich mich total!
    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Babette, Dein Experimentieren mit dem Essen klingt ja richtig begeistert, prima!
    Danke für den Tip, daß es evtl die Schale der Haselnüsse sein könnte. Allerdings weiß ich nicht, wie ich Haselnüsse schälen sollte, das wäre mir wohl eh zuviel Aufwand. Dann lieber erstmal drauf verzichten. Allerdings überlege ich, daß ich sie ja vlt in eingeweichtem Zustand vertrage, denn dann sind die Enzyminhibititoren außer Kraft gesetzt, welche Nüsse schwer verdaulich machen. Ich werde mal schauen.
    Dein Rohkostpudding klingt superlecker! Allerdings reagiere ich auch sehr empfindlich auf Kakao, da es reichlich Theobromin enthält, welches chemisch dem Coffein ähnelt und entsprechend auch wirkt: Nämlich anregend. Da ich sehr coffeinempfindlich bin, bin ich auch theobrominempfindlich, d.h. für mich ist (zuviel) Kakao in der Wirkung wie Kaffee. Am Abend mehr als ein Stück Zartbitterschokolade und ich kann nicht schlafen...:-/ Allerdings könnte ich ja den Kakao durch Carob ersetzen, das wäre noch eine Variante. Ich mußt mir mal wieder Carobpulver kaufen.
    Auf Deinen Post mit der veganen Torte bin ich gespannt und bin gespannt, wie sie den Gästen geschmeckt hat. Bestimmt gut!
    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen