Mittwoch, 4. September 2013

Meine Ebony wurde kastriert

...na Klasse was war das denn jetzt? Ich war gerade fertig und peng alles weg :-(


also noch mal ...

Anfang Juni bekam meine Wolfsspitzhündin Ebony eine Gebärmuttervereiterung. Diese wurde mit AB`s behandelt und nun Ende August wurde sie dann noch kastriert. Sie ist ja nun schon 9 Jahre und eh sie dann noch mal eine Gebärmuttervereiterung bekommt, war jetzt eine Kastration sicherer.

Hier ein Foto am Abend der OP.
Und dieses ist 6 Tage später.
Zur OP sollte ich eine Decke für Ebony mitbringen. Da habe ich fix noch eine genäht. Ich hatte noch so einen süßen gepatchten Stoff von meiner Freundin, den habe ich gleich verwendet. Das ging dann recht schnell.
Viele liebe Grüße
Babette



Kommentare:

  1. Arme Ebony, ich wünsche ihr schnelle Erholung.
    Die Decke ist ja wirklich niedlich. Keine Ahnung, wie du die schnell genäht haben willst.

    Dein Vorhaben aus all den genannte Zutaten eine Decke zu nähen finde ich ganz entzückend und bin schon sehr gespannt auf ein Bild, so im Januar???

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  2. Na...ich denke es geht ihr schon wieder ganz gut...sieht jedenfalls putzmunter aus.
    Und die Decke ist ja der Hammer...wunderschön.
    Herzliche Grüße
    von Dagmar
    PS. Die Sicherheitsabfrage ist leider ganz schön nervig..da muß ich jedes Mal erst meine Brille suchen.

    AntwortenLöschen
  3. Super Decke, Babette!

    Auf Facebook habe ich dir eine PN geschrieben, die du wahrscheinlich noch nicht entdeckt hast. Deshalb schreibe ich dir hier nochmal. Die weiße Uhr ist fertig. Schau sie dir bitte an. Die Fotos findest du in der PN auf Facebook.

    Viele Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen