Dienstag, 4. Februar 2014

Talismann aus Wolfsspitzwolle

Liebe LeserInnen,
ich bin immer noch dabei hier Fotos hochzuladen, von Werken von 2013...dabei gibts schon neues von diesem Jahr. Jetzt muss ich aber mal in die Stiefeln kommen :-D

Heute zeige ich euch einen kleinen Talismann aus der Wolle von meiner Eby♥ und Emil ♥

Ok...die Beinchen sind etwas verdreht :-)

Hier eine Buchhülle für Kagi

Dann wollte ich euch noch meine Weihnachtsbaumkullern aus Pailletten zeigen...hm, habe sie nur im Anfangsstation fotografiert. Das muss ich dann kommendes Weihnachten nachholen ;-)
Diese Arbeit kam gleich nach Mäuse melken.......ich dachte es wird nie ein Ende geben...


Und so sieht es auf meinem Tisch aus, wenn ich am werkeln bin... :-D


Liebe Grüße
Babette mit Herrn Emil (der jetzt raus will und ich auch, die Sonne scheint!!!)





Kommentare:

  1. Du hast Wolle von Eby? Zu einem Talisman verarbeitet. Irre.
    Ich wollte mal aus Finny ewiger Wolle, die ich stätndig auskemme einen Eisbären filzen. Habe mir extra so Filznadeln mit Halter (5Nadeln drin) gekauft. Habe mich ständig damit verletzt und da ich ja Marcumar nehme geblutet. Das ist nicht mein Hobby. Aber dein Bär ist süß geworden.

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe rosine, das ist richtig versponnene wolle von den beiden und dann gehäkelt. mit nadeln habe ich die wolle auch schon mal gefilzt...mich aber auch oft gepikst. vielleicht ist die finnywolle nicht lang genug? auf jedenfall muss man möglichst die weiche unterwolle nehmen.

      Löschen