Dienstag, 29. März 2011

Von Etiketten und Dreck

Guten Morgen Mädels,
nur mal ein paar Zeilen, damit ihr mich nicht vergesst!!!

ich ersticke in Staub und Dreck. Unsere Baustelle hat sich irgendwie im ganzen Haus verteilt, da auch die Türen gewechselt werden müssen *grrrrrr* Aber nun sind die Fliesen drin und ich kann anfangen mit Putzen.

Dann wollte ich mal noch alle Designer dieser Welt fragen, warum diese blöden Etiketten, immer am Hals eingenäht sind, warum die oft aus total kratzigem Zeug sind, warum manchmal so riesig, warum in hauchdünnen durchsichtigen Blüschen in zartlila ein knallrotes Etikett eingenäht sein muss??????????????????
Heute ist wieder wunderschönes Wetter, ich werde alle Türen und Fenster beim Putzen aufreißen.

Ich wünsche euch einen tollen Tag.

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hallo Babette, das mit dem Label war sicher so, dass der Designer als er sein Label festlegte noch nicht wußte, dass er eines Tages eine blasslila Bluse kreieren würde. Ist mir mit meiner ROSINE auch schon passiert, die ist mehr pink und ich habe was rotes genäht, da hat sich mein Farbsinn auch geschüttelt.

    Ansonsten hast du Recht. Mich stört außerdem, dass wenn man das Etikett entfernen will, man supervorsichtig sein muß, um das Kleidungsstück nicht zu beschädigen.

    Hab einen schönen Putzetag. Neues putzt man doch gerne, oder?

    ♥♥♥ Rosine

    AntwortenLöschen