Montag, 15. August 2016

Mitgift für die Welpen

Nun sind alle Welpen in ihr neues Zuhause umgezogen, mit einem weinenden und einem lachendem Auge. Natürlich ist man traurig, aber ich denke alle sind in guten Händen und haben sich auch schon gut eingelebt.
Nun habe ich wieder Zeit für andere Dinge, z.B. meinen Blog zu pflegen ;-)
Heute gleich mal die Mitgift für die Welpen bzw. für deren Zweibeiner.

Schnupperdecken mit dem Geruch aus der Wurfkiste.












  
Kotebeutelhalter :-)

 Zergel aus Fleece


Liebe Grüße
Babette

Kommentare:

  1. Das machst du alles mit sehr viel Liebe, wie man sehen kann. Die Auswahl der Namen aus der "Herr der Ringe" Welt finde ich auch wunderbar. Da bin ich gespannt, was dir bei dem I-Wurf einfallen wird. Isemir, Isegrimm, Isedor . . . .. Oder gibt es keine weitere Zucht? Doch oder?!

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Babette,
    ich freue mich das alle Welpen ein schönes neues Zuhause gefunden haben. Obwohl ich mir sehr gut vorstellen kann wie schwer so ein Abschied ist. Schöne Sachen hast du für die Kleinen und deren Besitzer genäht und gebastelt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Hi Babette, hast Du das Hundefreebie bei Adorable Applique gesehen? Im Moment gehe ich fast täglich dort auf Freebie-Fang, manche sind natürlich auch zu kitschig, aber viele auch total süß. Mittwochs bzw. bei uns Donnerstags gibt es immer noch ein extra Freebie. Desgleichen bei Cute Embroidery (dort eher Blumen und Pflanzen) und Amazing Embroidery (dort eher Buchstaben). Spielt Deine Chicago immer noch gut mit? Ich bin mit meiner ganz zufrieden, nur der Einfädler muckt gerade... Liebe Grüße Gesa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Babette, das mit deinem Vater tut mir leid. Immer ist irgendwas.., darum müssen wir auch die Zeit, da mal alles gut ist mehr genießen!
    Jedes Dach hat sein Ach !

    Ich wünsche dir und deiner Familie viel Kraft und dass auch genügend Licht in eure Herzen kommt!
    GlG Rosine







    Li

    AntwortenLöschen
  5. Meine Güte meine Liebe,
    kein Wunder dass Du kaum Zeit für Deinen Blog hast, bei soviel Hunden und die Näherei dafür.
    Bei mir war auch der Faden abgerissen und nun habe ich das "hätte und wollte" alles über Bord geschmissen und einfach mal was geschrieben und siehe da auf einmal geht es wieder.
    Übrigens gibt es eine Blogger app vielleicht weißt Du das sogar, das Schreiben auf der Tastatur geht aber viel schneller.
    Ich schicke Dir mal liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen